Im akademischen Olymp

Nach über 15 Jahren (meinen ersten Vertrag als wiss. Mitarbeiter bekam ich am 01.11.2001 an der TU Ilmenau) Dienst in und an der Wissenschaft, bin ich seit kurzem im akademischen Olymp angekommen. Anfang März fand die letzte Etappe meines Habilitationsverfahrens an der FernUniversität in Hagen statt und ich wurde eingeladen zum (Probe-)Vortrag

Bildungswissenschaft als Medienbildungswissenschaft für die Netzwerkgesellschaft

Slides 

Manuskript

Zuvor musste ich die Hürde der schriftlichen Leistung nehmen und habe dazu die ausführliche und grundlegende Abhandlung „Open Education. Gegenstand. Theorie. Diskurs“ verfasst. Die Vorbereitung zur Veröffentlichung in einem Verlag laufen gerade und ich hoffe, bald alles Organisatorische geklärt zu haben.

Da ich beim offiziellen Akt – die Habilitationskommission schlägt dem Fakultätsrat vor, mich zu habilitieren – nicht dabei sein konnte, fand heute eine kleine Feierstunde mit Übergabe der Urkunde statt.

 

 

 

 

 

 

 

Zufrieden und voller Tatendrang für die kommenden Aufgaben und Projekte geht diese Etappe für mich zu Ende.

 

 

 

 

Advertisements

8 Gedanken zu „Im akademischen Olymp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s