Schlagwort-Archive: konsumenten

Kampf um das freie Internet

Es ist schon ein paar Tage her als sich hauptsächlich junge Menschen in mehreren deutschen Städten versammelten, um gegen das sog. Anti Piraterie Abkommen ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) zu demonstrieren. Gefordert wird dabei, wie z.B. in diesem Video zu sehen, das freie Internet.

Freies Internet wird, so habe ich den Eindruck, eher als  „Freibier“ denn als „freie Rede“ aufgefasst und verteidigt. Freier Download von möglichst allen Arten von Medien soll ein Grundrecht werden. Das Urheberrecht ist in den letzten Jahren weiter verschärft worden (siehe z.B. hier) und wird mit Recht heftig kritisiert. Die Gegenbewegung hat sich mit Creative Commons ein wirksames Instrument geschaffen, das rechtsverbindlich den legalen Download von Fotos, Videos oder Musikstücken erlaubt. Es gibt sogar eine Meta-Suchmaschine, die z.B. die Google Technologie nutzt.

Warum wird in der sehr aufgeheizten Debatte um ACTA nicht mehr diese Seite betont? Warum werden User eingeschränkt als passive Konsumenten, statt als kreative Produsers dargestellt? Fragen, die ich gerne in die Diskussion werfen möchte.

Advertisements