Vortrag zur Zukunft der Hochschule

Im Rahmen der Themenwoche des Hochschulforum Digitalisierung durfte ich einen Vortrag zur Einführung in die Projektvorstellung AHEAD „Hochschulen im Jahr 2030“ geben. In 15 Minuten ging es um Hochschulen, Digitalisierung und Bildung. Mich beschäftigte dabei die Frage, wie Bildung im digitalen Zeitalter gedacht werden kann, ohne in die Humboldt-Falle zu tappen. Damit meine ich, nicht reflexartig auf den Bildungsbegriff von Humboldt, den dieser vor 200 Jahren entwickelt hat, zurückzugreifen und dann versuchen, diesen irgendwie auf die neue Zeit zu übertragen. Als geeigneter halte ich ein grundlegendes Nachdenken über die Bedingungen der Digitalität im Hinblick auf Bildung und Kultur.

Dafür war nur begrenzt Zeit…Zeit, die wir uns aber nehmen sollten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.