Abschlussbericht der 7.Initiative des Co:llaboraty

Nun ist er endlich fertig geworden, der Abschlussbericht der 7.Initiative „Initiative Lernen in der digitalen Gesellschaft – offen, vernetzt, integrativ“ des Thinktanks Co:llaboratory. Als einer von 35 Expertinnen und Experten arbeitete ich seit Oktober 2012 im Bereich Open Educational Resources (OER). Unser zentrales Ziel war Aufklärung darüber zu schaffen, inwieweit das gegenwärtige Bildungssytem von OER profitieren kann. Dazu sind u.a. zwei Videos entstanden:

  • Gesprächsrunde zum Thema „Offenes Wissen mit Open Access und Open Educational Resources“ (Video und Blogposting dazu gibt es hier)
  • Gesprächsrunde zu „OER und Aufklärung“ (hier gibt es das Material)

Schließlich half ich mit bei der Produktion eines Streitgesprächs zu Massive Open Online Courses (MOOCs): Hype oder Heilsbringer? Das Gespräch gibt es als schriftliches Interview von Hannes Klöpper und mir (Interviewerin war Kristin Narr) sowie als „richtige“ Debatte, die am letzten Montag in Berlin stattfand (moderiert von Jöran Muuß.Merholz). Bei heise.de gibt es dazu auch schon einen kleinen Bericht.

Mir hat die Mitarbeit in der Initiative sehr viel Spaß gemacht, insbesondere auch da sich einige interessante Kontakte ergaben. Die Zusammenarbeit war sehr engagiert und man merkte, dass alle ein gutes Produkt erstellen wollten. Hier gibt es den gesamten Bericht sowie weiterführende Informationen.

Update vom 18.04.2013

Mittlerweile steht das Streitgespräch als Video online zur Verfügung

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s