Nach der Werkstatt

Gestern durfte ich mein Habilitationsprojekt auf der Forschungswerkstatt vom DIE und DGfE präsentieren. Eine ausführliche Dokumentation habe ich schon im Vorfeld online gestellt. Gespannt war ich nun auf die Reaktionen und das Feedback.

Nach einer langen Präsentation (siehe unten) ging es dann in die Diskussionsphase, wo unter anderem folgende Punkte thematisiert wurden:

  1. Welche Begriffe von Bildung und Wissen sind in den Diskursen OER/MOOCs zu finden, welches Verständnis lässt sich erkennen?
  2. Welches Verhältnis besteht zwischen Angebot (OER/MOOCs) und den dadurch notwendigen Voraussetzungen (z.B. Medienkompetenz)?
  3. Wie ist es um die Nutzung von offenen Angeboten bestellt und welche Lern- oder Bildungsprozesse finden dort statt?
  4. Welches Verständnis des Sozialen ist in MOOCs intendiert und inwieweit können damit Bildungsprozesse ausgelöst werden?
  5. Welche Vergemeinschaftungsprozesse finden in MOOCs statt?

Insgesamt eine für mich sehr wertvolle Auseinandersetzung, die mich in meinem Forschungsprozess bestärkt.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s