Wie offene Kurse unsere Bildung verändern: Bitte um Teilnahme an aktueller Studie

Offene Kurse, wie der #opco12 sind zur Zeit ein großes Thema. Das radikal offene Format und die damit ermöglichte Vielfalt des Lernens ziehen massenhaft interessierte Menschen an, was zum Namen „Massive Open Online Courses“ führte. Der gerade zu Ende gegangene opco12 kann als Momentaufnahme betrachtet werden mit viel Stoff zum Diskutieren, wie ich hier bereits ausgeführt habe.

Daneben sind es statistische Auswertungen, die uns helfen, Lernverhalten in offenen Kursen besser zu verstehen. Der enormen Vielfalt kann mit qualitativen Methoden begegnet werden. Genau darauf zielt eine aktuelle Studie an der FernUniversität in Hagen ab. Wir möchten dazu Teilnehmende des opco12 interviewen, um herauszufinden, wie ein solcher MOOC die Bildung verändert. Mit welchen Strategien bewegen sich Lernenden durch diese offene Welt? Wie schaffen sie es, Lernfortschritt herzustellen? Welche signifikanten Erlebnisse wurden gemacht? Dies sind Fragen, die wir in den Interviews diskutieren möchten.

Wenn Sie also am opco12 teilgenommen haben und Zeit für ein 30-45 minütiges Interview hätten, melden Sie sich bitte bei mir oder direkt bei der Interviewerin, Frau Thiels:  interview-BA-2012@gmx.de. Die Gespräche werden individuell terminiert (Zeitraum 13.08 bis 13.09) und per Skype durchgeführt.

Die Ergebnisse werden frei zugänglich gemacht.

Vielen Dank für die Unterstützung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s